Welcome to Menschenwürde und Arbeit   Click to listen highlighted text! Welcome to Menschenwürde und Arbeit Powered By GSpeech

Bündnis für Menschenwürde und Arbeit

Nachrichten aus Gesellschaft und Arbeitswelt

23. Juni 2024

Die aktuellen Beiträge der Seite https://www.tagesschau.de/infoservices/alle-meldungen-100.html

Nikolausaktion Mönchengladbach

Nikolaus MG 3Eine zunehmende Zahl von Menschen aus Mittel- und Osteuropa arbeitet im europäischen Transportsektor. Die LKW-Fahrer zählen zu denjenigen, die mit ihrer Arbeitskraft fern von zu Hause den Komfort in unserer Gesellschaft sicherstellen. In den meisten Fällen sind sie über mehrere Wochen von ihrer Heimat entfernt.

Die Stundenlöhne sind für viele Fahrer sehr gering.Vielfach wird solchen Fahrern, der in Deutschland geltende gesetzliche Mindestlohn vorenthalten. Es zeigt sich zudem, dass die Fahrer häufig nicht wissen, welche Rechte ihnen zustehen. Ihre Annahme ist nicht selten, dass nur das Arbeitsrecht des Landes für sie Gültigkeit habe, in dem sie ihren Arbeitsvertrag unterschrieben haben. Wir wollten diesen Menschen unsere Wertschätzung für ihre tägliche Arbeit zeigen und mit einem kleinen Geschenk vom Nikolaus eine Freude bereiten. Bei der Übergabe der Nikolaustüte blickten wir in viele strahlende und dankbare Gesichter.

Nikolaus MG 1Eine kurze Sequenz am Rande hat dann auch uns bewegt.

Unser Nikolaus "Eschi" stellte sich immer wieder den heranrollenden Sattelzügen in den Weg und konnte so sein Geschenk an den Mann, an die Frau bringen.

Ein Fahrer in einem LKW mit deutschen Nummerschild, hielt kurz an, kurbelte sein Fenster herunter und meinte nur: " Das ist nett, aber ich möchte niemandem, der es nötiger hat als ich, etwas wegnehmen." Gemeint waren die meist osteuropäischen Fahrer die für deutlich weniger Lohn fahren, als er selbst.

Ein Blickwinkel, den sicher nicht jeder so einfach über die Lippen bringt! Natürlich hat er vom Nikolaus mit einem fröhlichen "Ho Ho Hoo" die Tüte trotzdem bekommen!

Mit dabei waren: Achim Kück (Geistlicher Leiter der KAB), Mariya Kaplunovska und Karl Sasserath vom Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach, Anna Kobylecka (Betriebsseelsorge Mönchengladbach) und Johannes Eschweiler (Betriebsseelsorge Heinsberg) als Nikolaus unterwegs.

Nikolaus MG 1Nikolaus MG 4Nikolaus MG 5

Grafik Mach meinen Kumpel nicht an!

BMA-Gruppenfoto Klausurtagung September 2021

Find uns on: facebook

 

Find uns on: facebookprekaeres leben postkarte Entwurf 1

Zitat (30)

„In der Mitte von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten."

Albert Einstein

aktueller Bündnisbrief

Bündnisbrief Mai 2023

LIteraturhinweise

Unser Bündnisflyer

Bündnisflyer 2022

MG von Ortsschild

Trägerorganisation

Freunde

logo pwvDer Paritätische
zur Homepage

Logo: IWFEine-Welt-Forum
zur Homepage
Logo Maria Grönefeld StiftungMaria Grönefeld Stiftung
zur Homepage
Logo: Koordinationskreis Kirchlicher Arbeitsloseninitiativen im Bistum AachenKoordinationskreis Kirchl. Arbeitslosenintiativen Bistum Aachen
zur Homepage
Logo Philippus Akademie
Philippus Akademie
zur Homepage
LogoTheo-Hespers-Stiftung e.V.
zur Homepage

Denken Sie immer: daß wir nur eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in der Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

 

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Quelle: Goethe, Briefe. An Johann Heinrich Meyer, am 8. Febr. 1796

Institutionelle Bündnismitglieder

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.